Fachbereich 1 Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung
 

Hochschule Anhalt

  • 1997-1998: "GIS-gestützte Landschaftsplanung zur Erstellung eines methodischen Leitfadens für Ingenieurbüros", AG Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • 2006-2009: "Weiterentwicklung und Implementierung des OKSTRA zu dessen Nutzung in Standardsoftware und Fachapplikationen im Fachgebiet Landschaftsplanung", AG Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (FKZ 1755X05)
  • 2006-2009: "Visualisierung von Hochwasserszenarien im Einzugsbereich
    der Selke", AG Landestalsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt


Prof. Hellriegel Institut e.V. an der Hochschule Anhalt

Mitarbeiter:

  • 1997-1998: "Landschaftsmonitoring Sachsen", AG Landesamt für Umwelt und Geologie, Dresden
  • 2007-2009: "Naturschutzfachliche Bewertungsgrundlagen für die
    Ausstattung mit Arten, Lebensgemeinschaften und Lebensräumen in
    Normallandschaften" in Zusammenarbeit mit der TU Dresden, AG
    Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Dresden
  • 2007-2008: "Wissenschaftliche Begleitung verschiedener forstlicher
    Bewirtschaftungsmaßnahmen im NSG "Burgaue" im LSG "Leipziger
    Auwald" zur Optimierung der forstlichen Planungen und Pflegemaßnahmen im Sinne einer nachhaltigen Sicherung und Verbesserung der Biodiversität", AG Stadt Leipzig / Stadtforstamt
  • 2009-2011: "Naturschutzfachliche Bewertungsgrundlagen für die
    Ausstattung mit Arten, Lebensgemeinschaften und Lebensräumen in
    "Intensiv genutzten Agrarlandschaften - Bearbeitung weiterer
    Planungsräume" in Zusammenarbeit mit der TU Dresden. AG Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Dresden

Projektleitung:

  • 2010-2011: Pilotprojekt "XPlanung im Landkreis Harz" in Zusammenarbeit mit dem Vermessungsbüro Wiese und der Gesellschaft für Informationstechnologien mbH, AG Landkreis Harz
  • seit 2012: "Fortführung XPlanung im Landkreis Harz" in Zusammenarbeit
    mit der Gesellschaft für Informationstechnologien mbH, AG Landkreis Harz
  • 11/2014-08/2019: "stadtPartheland - Kulturlandschaftsmanagement als Brücke zwischen Metropole und ländlichem Raum" mit der TU Dresden, dem Deutschen Biomasseforschungszentrum gGmbH, der culturtraeger GmbH, dem Zweckverband Partenaue und der Stadt Leipzig, AG Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (FKZ 033L119D)
  • 11/2014-10/2017: "partiMAN - der Partizipationsmanager zur kollaborativen Entscheidungsfindung" interdisziplinäres Forschungsvorhaben zwischen den Fachbereichen 5 und 1 der Hochschule Anhalt unter Leitung von Prof. Dr. Korinna Bade, AG Bundesministerium für Bildung und Forschung (FKZ: 03FH011PX4)
  • 07/2015-11/2015: "Erstellung einer Projektstudie zum Aufbau des Amtlichen Raumordnungs-Informationssystems Sachsen-Anhalt (ARIS)" in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informationstechnologie und dem Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung gGmbH (ISW), AG Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
  • 11/2015-09/2016: "Erstellung eines Regionalen Entwicklungskonzepts "Interkommunales Flächenmanagement zur Reaktivierung von Flächenpotentialen unter Nutzung von XPlanung im Landkreis Mansfeld-Südharz" in Zusamenarbeit mit der Gesellschaft für Informationstechnologie mbH und dem Vermessungsbüro Wiese, AG Landkreis Mansfeld-Südharz
  • 12/2015-12/2016: Regionales Entwicklungskonzept: "Konzept zur Bereitstellung von Fachdaten für ein regionales Standortmarketing auf der Grundlage von XPlanung im Landkreis Harz" in Zusammenarbeit mit dem Vermessungsbüro Wiese und der Gesellschaft für Informationstechnologie mbH, AG Landkreis Harz
  • 11/2017-12/2018: "Erstellung einer WEB-Anwendung für die Anpassung und Planung der Bildungsinfrastruktur" in Zusammenarbeit mit der Sisterhenn-IT Consulting und Investment GmbH und der Gesellschaft für Informationstechnologie mbH, AG Landkreis Mansfeld-Südharz
  • 12/2017-12/2018: "Aufbau eines Geoportals zur interkommunalen Zusammenarbeit im Bereich der Sicherung und Entwicklung der Daseinsvorsorge" in Zusammenarbeit mit der Sisterhenn-IT Consulting und Investment GmbH und der Gesellschaft für Informationstechnologie mbH, AG Landkreis Börde
  • 01/2018-12/2018: "Erstellung einer Anwendung zur Bereitstellung von Entscheidungsgrundlagen für die Anpassung und Planung von Infrastruktureinrichtungen der Daseinsvorsorge (IDA-WEB)" in Zusammenarbeit mit der Sisterhenn-IT Consulting und Investment GmbH und der Gesellschaft für Informationstechnologie mbH, AG Landkreis Harz
  • 11/2018-10/2020: "Synergien für die Grüne Infrastruktur - Ländliche Wege in der Agrarlandschaft" (mit Prof. Dr. Klaus Richter), AG Bundesamt für Naturschutz (FKZ: 3518811600)
  • 06/2019-05/2021: "Erweiterung des Standards XPlanung im Fachbereich Landschaftsplanung - Grundlagen und Modellierung" in Zusammenarbeit mit IP SYSCON GmbH, AG Bundesamt für Naturschutz (FKZ: 3519811200)

Hochschule Anhalt

  • 01/2018-12/2022: FORZA - Forschungs- und Technologietransfer für das Leben im Digitalen Zeitalter, TV5, AG Bundesministerium für Bildung und Forschung 
  • 05/2018-08/2018: "Stufenkonzept zur Erarbeitung nachhaltiger Grundlagen für ein GIS-basiertes Daten- und Informationsmanagement zur zukünftigen Vernetzung von Elementen demografischer Entwicklungen, Daseinsvorsorgeeinrichtungen und sich daran orientierender Mobilitätsangebote" im Rahmen des Modellvorhabens "Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen", AG Salzlandkreis
  • 08/2018-07/2023: StadtLandNavi - Kulturlandschaft mit strategischer Navigation ressourcenschonend managen, TV 2: Entwicklung eines Entscheidungsunterstützungs- und Monitoringsystem, AG Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • 08/2018-12/2018: Konzeption für ein webbasiertes Geoinformationssystem Potenzialflächenkataster in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informationstechnologie mbH, AG Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr Sachsen-Anhalt
  • 10/2018-06/2019: Aufbau einer interkommunalen Datenplattform im Bereich der Daseinsvorsorge - wissenschaftliche Begleitung, AG Gesellschaft für Informationstechnologie mbH
  • 10/2019-09/2022: FHprofUnt 2018: Farming 4.0 im Grünland: Nachhaltige Nutzung und Erhöhung der Biodiversität durch den Einsatz von UAV (BIOSENS-NATURA2000), AG Bundesministerium für Bildung und Forschung (FKZ: 13FH151PX8)
  • 02/2019-01/2023: Einsatz von wurzelsymbiotischen Mikroorganismen zur Steigerung der Trockenstresstoleranz von Arzneipflanzen am Beispiel Thymian, AG Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (FKZ: 22030518)