Träger bzw. Zuständigkeiten der Landschaftsplanung auf den verschiedenen Planungsebenen

 

Wer ist für die Landschaftsplanung verantwortlich?

 

Planart bzw. Planwerk

Träger bzw. Zuständigkeiten

 

Landschaftsprogramm

(Landesebene)

Die Oberste Naturschutzbehörde (Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt in Magdeburg) hat für den Bereich des Landes Sachsen-Anhalt ein Landschaftsprogramm auszuarbeiten.

 

Landschaftsrahmenplan

(Regionale Ebene)

Die untere Naturschutzbehörde* hat für ihr Gebiet (Landkreis, kreisfreie Stadt) einen Landschaftsrahmenplan auszuarbeiten. Der Landschaftsrahmenplan ist inhaltlich mit der jeweiligen oberen Naturschutzbehörde (Regierungspräsidium)** abzustimmen und einvernehmlich fortzuschreiben.

 

Landschaftsplan

(Gemeindeebene bzw. kommunale Ebene)

Die Gemeinden erarbeiten flächenkonkrete Landschaftspläne für ihr Gemeindegebiet, zur Vorbereitung oder Ergänzung ihrer Flächennutzungspläne. Von der Erstellung kann abgesehen werden, wenn die vorherrschende Nutzung den Zielen der Landschaftspflege entspricht und Nutzungsänderungen nicht zu erwarten sind.

 

Grünordnungsplan

(Teil der Gemeindeebene bzw. kommunalen Ebene)

Die Gemeinden erarbeiten Grünordnungspläne für Teile ihres Gemeindegebietes zur Vorbereitung von Maßnahmen nach § 23 (geschützte Landschaftsbestandteile) oder Ergänzung ihrer Bebauungspläne und zur Gestaltung von Grünflächen, Erholungsanlagen und anderen Freiräumen.

 

* In Sachsen-Anhalt wird gefordert, dass die Erarbeitung der Landschaftsrahmenpläne i.d.R. nicht von der unteren Naturschutzbehörde selbst erarbeitet werden sollte, sondern als Auftrag an fachlich geeignete Planungsbüros vergeben werden. Doch in jedem Falle ist seitens der unteren Naturschutzbehörde ein Mitarbeiter für die Betreuung und Koordinierung der Aufstellung bzw. Fortschreibung des Landschaftsrahmenplanes vorzusehen.

 

** obere Naturschutzbehörde (Regierungspräsidium) ® ÄNDERUNGEN VORGESEHEN!!!

 

 

Quelle: verändert nach Bundesamt für Naturschutz (Website: http://www.bfn.de/03/031301_st.htm)